Verkehrssicherheit in der Praxis: So fahren Sie sicher durch den Herbst

zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018
Nieselregel, kalte Temperaturen und dunkle Morgenstunden – willkommen im Herbst! Keine andere Jahreszeit ist so facettenreich und in keiner schwankt die Wetterlage so stark. Sonnenschein wechselt sich mit Regen ab, während morgendliche Minusgrade auch schon mal nach dem Eiskratzer rufen. Wer kennt das nicht?
headerbild-verkehrssicherheit-herbst.jpg
8 Kommentare
Hans-Joachim Bosse vor 2 Wochen

Eine Frage zur Winterreifenpflicht: Genügen M+S Reifen (sogenannte "Allwetterreifen") die auf auf meinem Wohnmobil montiert sind um ab dem 1.11.2018 in Österreich fahren zu können?

Reply
Asfinag vor 13 Tagen

Hallo Hans-Joachim Bosse, wenn auf dem Allwetterreifen "M+S" drauf steht, ist dieser gesetzlich auch als Winterreifen zulässig. LG Ihre ASFINAG

Reply
Peter Köllensperger vor 2 Wochen

Sehr gute Information für mehr Sicherheit, sollte allerdings für alle zugänglich sein (Rat: sollte an den Verkehrsampeln, Raststätten usw. verteilt werden). Alle Hinweise sind äusserst wichtig! Vor allem begrüsse ich den Hinweis für die Benützung des Blinkers, der leider von immer mehr Autofahrern missachtet wird. Alle Hinweise sind äusserst wichtig!

Reply
Ivana Baric-Gaspar vor 2 Wochen

Lieber Herr Köllensperger, danke für Ihren Zuspruch. Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag teilen und wir so noch mehr Leserinnen und Leser erreichen. Auch wir sind natürlich bemüht diese Informationen so weit wie möglich zu streuen! MfG, Ivana Baric-Gaspar

Reply
Erhard Reichholf vor 3 Wochen

Interessanter Beitrag. Eine Zusatz fehl, die Licht-Automatik ist bei schlechter Sicht sinnlos denn die Rücklichter sind nicht eingeschaltet. Also unbedingt Abblendlicht. MfG Ejhard

Reply
Ivana Baric-Gaspar vor 2 Wochen

Vielen Dank für diese wichtige Ergänzung! LG, Ivana Baric-Gaspar

Reply
Kafka Wolfgang vor 3 Wochen

Danke für die Tipps ist sehr lehrreich zusammen gestellt super

Reply
Ivana Baric-Gaspar vor 3 Wochen

Lieber Wolfgang Kafka, vielen Dank! Wir freuen uns, wenn Sie den Beitrag weiterempfehlen. LG, Ivana Baric-Gaspar

Reply