„Na sauber!“ – So bereiten wir unsere Rastplätze auf die starke Reisezeit vor:

zuletzt aktualisiert am: 11.07.2019
Wer kennt das nicht? Die Fahrt in den Urlaub hat gerade erst begonnen und schon melden sich die Kinder am Rücksitz mit „Ich muss mal…“. Da ist es gut zu wissen, dass es auf unseren Autobahnen und Schnellstraßen im Durchschnitt alle acht Kilometer eine Rastanlage gibt.
ASFINAG Rastplatz Reinigung
17 Kommentare
Falk Niederdraeing vor 10 Tagen

Österreichische Rastplatz sind mit die Saubersten. Zum Beispiel kein Vergleich zu Deutschland

Reply
Asfinag vor 7 Tagen

Danke für das nette Lob. Freut uns sehr!

Reply
Su. Du. vor 2 Wochen

Vorab ein großes Lob an die Teams die die Parkplätze, trotz der hohen Besucherzahl, in Schuss halten. Da gibt es sicherlich einiges zu tun, damit unsere Rast freundlich und sauber gestaltet wird. Die Videoüberwachung ist natürlich für jeden ein Sicherheitsaspekt den man nicht missen möchte. Trotzdem habe ich einen argen Punkt bei dem ich leicht getroffen werden kann: und das ist "mieser Kaffee" - bin sichtlich enttäuscht von der Lesitung der café+co-Automaten auf der Raststation Herzogberg (Fahrtrichtung Klagenfurt) - oder es betrifft sowieso die allgemeine Wartung aller Automaten: Hygienischen Zustand der Mischbehälter im inneren usw. Jedenfalls war der Kaffee geschmacklich eine wahre Atombombe - im negativen Sinn.

Reply
Asfinag vor 2 Wochen

Lieben Dank für das nette Lob. Ja es gibt gerade zur jetzigen Zeit sehr viel zu tun um unsere Rastplätze so sauber wie möglich zu halten. Was den Kaffee betrifft: Wir haben Ihr Feedback schon bei Café+Co platziert und auch um eine Reinigung der Automaten gebeten. Liebe Grüße und danke für Ihr Feedback, Ihre ASFINAG

Reply
Asfinag vor 13 Tagen

Liebe Su.Du. wir haben schon eine Rückmeldung von Café+Co bekommen. Sie sind natürlich permanent bestrebt an unseren Rastplätzen einwandfreie Produkte anzubieten. Trotz kontinuierlicher Servicetätigkeiten (in der Hauptreisezeit auch am Wochenende) ist eine Störung an den Geräten leider nicht immer auszuschließen. Sie haben sich die Automaten am Rastplatz Herzogberg sofort angesehen und die Kombination aus hoher Luftfeuchtigkeit und einem Absaugschlauch, der sich gelöst hatte, hat das Getränk, so wie sie es bekommen haben verursacht. Das Problem wurde behoben. Bitte schreiben sie an Café+Co mit Angabe ihrer Bankverbindung und die Nennung des eingeworfenen Betrags. Sie bekommen selbstverständlich das Geld zurück.

Reply
Su. Du. vor 7 Tagen

Sehr geehrte Asfinag-Team, es geht nicht um ein paar Euros, es geht hier um Sauberkeit und Qualität von Produkten die zum menschlichen Verzehr gedacht sind: ich betreibe selbst in meinem Geschäft einen Kaffeeautomat, der frisch den Kaffee mahlt (Bohnenkaffe ist natürlich um einiges besser als dieser Instantkaffee) und von mir gewartet wird . Deshalb kenne ich das Innenleben von Kaffeeautomaten recht gut. Das ist geschmacklich eine andere Liga - hat beinahe Kaffeehaus-Qualität. Cafe+Co soll sich das zu Herzen nehmen, das ist mir Entschädigung genug: das Geld sollen SIe für Testkaffee´s verwenden die der Automaten-Techniker trinken muss bevor er den Automat reinigt: evtl. bringt ihn das dazu häufiger zu kommen :) schöne Grüße

Reply
Thomas L. vor 1 Monat

Wir haben die ASFINAG Rastplätze immer fast ausnahmslos sehr sauber vorgefunden. Wir sind viel in Deutschland unterwegs und können vergleichen...

Reply
Asfinag vor 1 Monat

Lieber Thomas L., das hören und lesen wir natürlich gerne. Ihnen weiterhin eine gute Fahrt durch Österreich! LG, Ihre ASFINAG

Reply
Martina K. vor 6 Monaten

War am Mittwoch ( 26.12 ) Mittag in Rastplatz Ornding da war ein junger Mitarbeiter sehr verständnisvoll zu einen älterten Herren mit einer Gehbehinderung und hielt das Behinderten WC offen. Ohne das der Herr einen Schlüssel dafür besitze.. Wc sehr sauber, kaffeeautomat vergießt das kaffee...

Reply
Asfinag vor 6 Monaten

Liebe Martina K., herzlichen Dank. Wir werden Ihr Lob gerne an die zuständige Autobahnmeistrei weiterleiten :). Ihre ASFINAG

Reply
Hannah vor 1 Jahr

Rastplatz Amstetten 12.30 , Damentoilette übelster Uringeruch, man vermeidet einzuatmen, geschweige denn irgendwas anzufassen.... Zahle gerne ein paar Cent für saubere Toiletten...

Reply
David Kollenhofer vor 11 Monaten

Neben unseren regelmäßigen Kontrollen haben wir auf Grund Ihrer Nachricht den Rastplatz Amstetten noch Freitag am frühen Nachmittag durch unsere Mitarbeiter überprüft. Die Reinigungen wurden regelmäßig durchgeführt. Es tut uns leid, wenn auf Grund der Hitze und des hohen Besucherandrangs es zu der von Ihnen geschilderten unangenehmen Situation gekommen ist.

Reply
David Kollenhofer vor 1 Jahr

Wir haben die Situation beim Parkplatz Ried an der A10 überprüft und bedauern, dass Sie eine verschmutzte Anlage und kein Toilettenpapier vorgefunden haben. Nach Rücksprache mit unserem Dienstleister wurde der Parkplatz gestern mehrmals in regelmäßigen Abständen gereinigt. Wir bedanken uns für Ihre Meldung und haben daraufhin eine neuerliche Schulung des Personals durchgeführt.

Reply
H.K vor 1 Jahr

Rastplatz (PP Ried) Fuhr Rastplatz an Mitarbeiterin bestätigte gerade Reinigung . . total angekackt..kein Toilettpapier....widerlich!!! Lt.Zeit 15h. Gerti !!!Tauernautobahn

Reply
H.K vor 1 Jahr

Rastplatz (PP Ried) Fuhr Rastplatz an Mitarbeiterin bestätigte gerade Reinigung . . total angekackt..kein Toilettpapier....widerlich!!! Lt.Zeit 15h. Gerti !!!Tauernautobahn

Reply
Dr.a.herrlein vor 1 Jahr

Ihre wcanlagen auf der A2 in der Steiermarkwaren sowohl bei der Hinfahrt nach Italien als auch bei der Rückfahrt eine k a t a s t op h e. Zeit ca 14uhr : schmutzigst, stinkend einfach grauslich!

Reply
David Kollenhofer vor 1 Jahr

Danke für Ihre Information. Leider haben auch wir dies am letzten Wochenende festgestellt, sofort die Intervalle überprüft und für den Sommerreiseverkehr nochmals verdichtet.

Reply