ASFINAG Service Center – Guten Tag, was kann ich für Sie tun?

zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018
Eine Grußformel hinter der wesentlich mehr steckt, als man vermuten könnte. Wir wollen uns die Menschen, die Abläufe, den Alltag im Herzen des Kundenmanagements der ASFINAG genauer ansehen. Dazu verwenden wir für’s erste keine Grußformel, sondern diese Gleichung der ganz anderen Art: 600.000 x (24x7) x 6 = α ∑ γ
asc_15.jpg
43 Kommentare
E.S. gestern

Waren heute ungefähr das 10. Auto hinter dem Unfall im Plabutschtunnel. Das Tunnelende im Süden war ca 300m entfernt. Wir saßen über eine Stunde mit 3 Kindern, davon 2 Kleinkindern im Tunnel gefangen! Wir fanden es sehr schlimm dass wir nicht evakuiert wurden- generell fand ich diesen Rettungseinsatz weder gut organisiert und alles andere als sicher!! Bei der Asfinag-Hotline war auch niemand zu erreichen- es gab auch keine Auskunft von Einsatzkräften!

Reply
Renate B. vor 4 Tagen

Hallo, mir ist aufgefallen das ca. 8 od. 9 Uhr Vormittags manchmal auch Abends, auf dem Parkplatz Richtung Wien Rastplatz Wiener Neustadt, immer Zigeuner betteln. Kaum stellt man seinen PKW ab kommen sie schon ans Auto und bitten um Geld. Geschweige wenn man auf das WC gehen möchte, sitzen sie knapp davor auf dem Gehsteig und man muss einen großeren Bogen bzw. auf der anderen Seite zu den WC`S gehen. Sogar klein Kinder fahren mit ihren Rädern auf der Zufahrt. Es war führ mich immer eine von den saubersten und sichersten Rastplätze. Aber jetzt??

Reply
Adel Yassin vor 12 Tagen

Hallo ich bin ein kleiner Taxiunternehmmer mit zwei Taxis in Wien am 06.11.2018 habe ich bemerkt dass die Vordere Kennzeischen fehlt bin sofort zu Polizei stelle gefahren und ein verlustanzeige erstellet ( Verlustanzeige vorhanden ) bin mit ein kunstkennzeichen 1 Woche gefahren auf ein Hoffnung dass ich mein kennzeichen finde , leider erfolglos , hab am ende neue kennzeichen bekommen , da ich zum esten mal Digitalvignette kaufe hab Asfinag nicht informiert dass ich neue kennzeichen bekommen habe , nach eine paar Wochen habe ich eine strafe von 120 € bekommen nach ich kundenservice gesprochen habe und erklärt bezüglich den Verlustanzeige wurde abgelehnt , dann musste ich die strafe bezahlen , nochmal habe ich wieder eine strafe bekommen 120 € wieder habe ich bezahlt und schon wieder eine 120€ wieder habe ich bezahlt , jetzt habe ich wieder eine strafe bekommen von 300 € . hier frage ich Asfing finden Sie das alles recht obwohl ich Vignette besitze .

Reply
Asfinag vor 10 Tagen

Lieber Herr Yassin, das ist natürlich ärgerlich. Auf unserem Straßennetz wird neben der manuellen Vignettenkontrolle auch mit automatischen Vignettenkontroll-Kameras (sogenannten AVK) die Vignette kontrolliert. Davon gibt es rund 20 Stück auf dem gesamten Streckennetz verteilt. Die Standorte sind geheim und wechseln laufend. Jedes Mal, wenn Sie durch eine AVK ohne gültige Vignette fahren, löst das eine Ersatzmautforderung aus. Es wird jedoch nicht unbegrenzt eingefordert. Innerhalb von 30 Tagen werden bis zu maximal drei Strafen versendet, auch wenn Sie in dieser Zeit 100 mal durch so eine Kontrolle fahren. Wir können leider nicht wissen, ob und wann Sie Ihr Kennzeichen verloren haben. Es war daher Ihre Verantwortung uns das rechtzeitig zu melden und die Verlustanzeige an uns zu senden. Bei Verlust des Kennzeichens können Sie die Digitale Vignette auf das neue Kennzeichen ummelden - dafür fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 18,- an. Bitte melden Sie sich an unser Service Center unter info@asfinag.at. Unsere Kolleginnen und Kollegen werden Ihnen hier weiterhelfen. Liebe Grüße, Ihre ASFINAG

Reply
Isabella Schwaiger- Moser vor 2 Wochen

Guten Tag, keine Ahnung ob meine Anregung hierher passt, aber, wie die Kassiererin an der Mautstelle sö schön schnippisch gesagt hat:“ das könnt ihr entscheiden.“ Wir passieren alle Jahre, drei bis fünfmal die Mautstelle St. Michael und kaufen Videomaut beim ÖAMTC und nie wirklich nie funktioniert das sch.... Teil, sowie heute wieder nicht. Keiner vor und keiner nach uns konnte durch die Videomaut fahren. Kein so toller Service und keine kompetenten Mitarbeiter,- wenigsten einen Standartsatz zur Information, für die zahlenden Autofahrer könnte man ein lernen. Dann braucht man nicht unfreundlich werden.😡

Reply
Asfinag vor 13 Tagen

Liebe Frau Schwaiger-Moser, es tut uns sehr leid, dass Sie so eine unangenehme Erfahrung machen mussten, das sollte nicht passieren. Wir werden Ihre Kritik bezüglich der Mautstelle natürlich weiterleiten. Dass die Digitale Streckenmaut Probleme bereitet ist ärgerlich. Manches Mal kann es vorkommen, dass die Kameras das Kennzeichen nicht erkennen (durch z.B. Verschmutzung oder ungünstige Sonneneinstrahlung) und der Schranken dadurch nicht öffnet. Wir wünschen Ihnen trotz allem eine gute und sichere Fahrt. Liebe Grüße, Ihre ASFINAG

Reply
stefan böck vor 1 Monat

Gibt es eine Möglichkeit auch einmal mit jemandem persönlich zu sprechen, z.B. über die Vorgangsweise bei der Einforderung von Ersatzmaut? Gibt es eine Beschwerdestelle? Wohin genau muss man sich wenden? Manche Vorgänge sind komplexer als sie sich in fünf Zeilen geschrieben darstellen lassen. Mit freundlichen Grüßen mag.stefan böck

Reply
Asfinag vor 3 Wochen

Hallo Herr Böck. Sie können sich immer an unser Kundencenter unter 080040012400 wenden, oder Ihre Beschwerde über info@asfinag.at einmelden.

Reply
Stöger Dietmar vor 1 Monat

Sehr geehrte Damen und Herren. Auf der A12 Hoehe Innsbruck beim Berg Insel Tunnel ist eine größere Baustelle eingerichtet. Ich muss da jeden Tag vorbeifahren. Nun ist mir schon zum zweiten mal das halbe Auto mit Betonspritzer massiv verdreckt worden und wer eine Ahnung hat der weis wie sich der Beton in den Lack frisst wenn man es nicht gleich reinigt. Vielleicht könnte es der Baustellenleitung mitgeteilt werden ,dass dort besser abgedeckt wird. Da jede Reinigung des Kfz immer mit Kosten und Zeitaufwand verbunden ist ( jedesmal 20 EURO) glaube ich hat niemand eine Freud. Vielen Dank Stöger Dietmar

Reply
Asfinag vor 3 Wochen

Hallo Herr Stöger, bitte entschuldigen Sie die späte Antwort. So etwas sollte natürlich nicht passieren. Bitte wenden Sie sich dazu an schadensfaelle@asfinag.at . Liebe Grüße, ihre ASFINAG.

Reply
Roland Sonnleitner vor 1 Monat

Zahlungsaufforderung - Ersatzmaut ... nun zum dritten Mal erhalten: Sehr geehrte Damen und Herren. Mir ist dieses Jahr beim Firmenauto GU-873IX ein Fehler unterlaufen. Weder die Firma noch ich selber haben an die digitale Vignette gedacht. Mit der ersten Zahlungsaufforderung zur Ersatzmaut vom 26.03.2019 (Eingang bei mir 27.03.2019) wurde mir das sofort klar und es wurde sofort eine digitale Jahresvignette gekauft und die Ersatzmaut bezahlt. Dann kam mit Datum 09.04.2019 wieder eine Zahlungsaufforderung zur Ersatzmaut für den 06.03.2019 - auch diese Ersatzmaut wurde bezahlt. Das war dann schon sehr viel Geld! Nun kam heute die dritte Zahlungsaufforderung mit Datum 24.04.2019 für den 22.03.2019 ... mit der ich nun nicht mehr ganz einverstanden bin. Ja, es ist ein Fehler passiert - ja, es wurde dafür Strafe gezahlt ... aber das scheint mir nun Wucher und reine Abzocke zu sein. Vor allem da Sie in Ihrer Datenbank längst wissen das es für dieses Fahrzeug bereits eine gültige Jahresvignette gibt. Wie können wir das regeln? Ich bitte hier um Entgegenkommen. 2x Ersatzmaut €240,- + Jahresvignette €89,20 sollten bereits genügen, finde ich.

Reply
Roland Sonnleitner vor 1 Monat

roland.sonnleitner@dewetron.com

Reply
Roland Sonnleitner vor 1 Monat

roland.sonnleitner@dewetron.com

Reply
Asfinag vor 1 Monat

Lieber Herr Sonnleitner, was Ihnen passiert ist, ist natürlich ärgerlich. Wir verstehen das. Hier eine kurze Erklärung, wie die Vignettenkontrolle funktioniert: Auf unserem Netz wird neben der manuellen Vignettenkontrolle durch unsere Mitarbeitenden des Service- und Kontrolldienstes auch mittels automatischen Vignettenkontroll-Kameras (sogenannten AVK) die Vignette kontrolliert. Davon gibt es rund 20 Stück auf dem gesamten Streckennetz verteilt. Die Standorte sind geheim und wechseln ständig. Jedes Mal, wenn Sie durch eine AVK ohne gültige Vignette fahren, löst das eine Ersatzmautforderung aus. Es wird jedoch nicht unbegrenzt eingefordert. Innerhalb von 30 Tagen werden bis zu maximal drei Strafen versendet, auch wenn Sie in dieser Zeit 100 mal durch so eine Kontrolle fahren. Wenn Sie innerhalb der 30 Tage eine neue Vignette gekauft haben, sollte es Schluss sein mit den Strafen. Eine Kollegin oder ein Kollege vom Service Center wird sich diesbezüglich noch bei Ihnen melden. Liebe Grüße, Ihre ASFINAG

Reply
Heidi Koch vor 3 Monaten

Bei der Umfrage zur Asfinag habe ich angegeben, dass die Informationen sehr aktuell sind. Heute Sa. 2.3. musste ich auf der Fahrt nach Salzburg feststellen, dass vor der Messe Ausfahrt nicht auf das Karate -1- Series- A-Turnier mit 2057 TeilnehmerInnen hingewiesen wird, sondern schon auf die Modemesse. MfG H. Koch

Reply
Christof glockner vor 3 Monaten

ich habe am 25.02.19 auf der A10, fahrt von sbg. nach klagenfurt, kurz vor der mautstation st. michael, im Baustellenbereich zederhaus - st. michael, eine haberkornhut der auf der 2. Fahrbahn stand überfahren; auf der 1. Fahrbahn war zeitgleich ein Lkw unterwegs; ich habe aber leider erst nach dem Tauerntunnel angehalten und nachgesehen und dann festgestellt dass mein Pkw beschädig wurde; ich habe die mautstelle st. michael Richtung villach mit meiner mautkarte auf der Videospur passiert - Kennzeichen: K - FG392 (Deutschland); Jaguar F-Pace; den schaden habe ich dann nach der info meiner Kfz Werkstätte und nach meines Anrufes bei asfinag der Polizei gemeldet; da es keinen Personenschaden gab, habe ich den Vorfall leider nicht sofort der Polizei gemeldet; ich kann ihnen den Unfallbericht und die Schadensmeldung per mail zu senden; meine Daten: Christof glockner; Tel: 0664 3000390; glockner@gms-verbund.at

Reply
Asfinag vor 3 Monaten

Lieber Herr Glockner, ein Mitarbeiter aus dem Service Center wird sich bei Ihnen in Bezug auf Ihre Schadensmeldung melden. Liebe Grüße, Ihre ASFINAG

Reply
Markus vor 3 Monaten

Guten Abend. Ich bin am 26.02.2019 um 02:00 Uhr in der Nacht von St. Andrä nach Griffen gefahren. Leiter wurde am Anfang von einer ca 2 KM Auffahrt nicht beschildert das dieser Autobahnabschnitt gesperrt ist. Dadurch musste ich ganz nach Wolfsberg fahren und wieder zurück. Welche auf Stillstands Zeiten von einer Produktionsanlage mit sich zog.

Reply
Asfinag vor 3 Monaten

Hallo, Markus! Es tut uns leid, dass Sie so viel Zeit verloren haben. Der Donnersbergtunnel wird sicherheitstechnisch ausgebaut, daher sind einige Totalsperren in der Nacht (von 20:00 bis 05:00 Uhr) notwendig. Die Umleitung erfolgt über die Bundesstraße B 70 und diese ist - nach Rücksprache mit unseren Kollegen vor Ort - beim Kreisverkehr mit einer gelben Hinweistafel beschildert. Um Unklarheiten zu vermeiden, wird beim Kreisverkehr ein zusätzliches Hinweiszeichen aufgestellt. LG, Ihre ASFINAG

Reply
Peter Schuller vor 4 Monaten

Mein Name ist Schuller Peter E-Mail : mr.11volt@a1.net Tel. +436643008386 Ich habe eine Frage! Wieso wird beim ÖAMTC eine angekaufte Autobahnvignette sofort freigeschaltet, und eine bei der ASFINAG dauert 2 Wochen. Bitte um Feedback

Reply
Bernd Eisenbach vor 4 Monaten

Das liegt am sogenannten Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG). Das heißt, bei einem Online-kauf haben Sie ein 14-Tage Rücktrittsrechts vom Kauf. Da Kundinnen und Kunden aufgrund des Verbraucherrechts vorab nicht auf ihr Rücktrittsrecht verzichten können, wird die Digitale Vignette deshalb erst ab dem 18. Tag (inklusive Postweg) nach dem Tag des Kaufs gültig.

Reply
Palzer Martin vor 5 Monaten

Wieso funktioniert die Videomaut bei der Kassa nicht aber in der Videomautspur?

Reply
Palzer Martin vor 5 Monaten

Tauernautobahn Videomaut hat wiedereinmal nicht funktioniert

Reply
Asfinag vor 5 Monaten

Lieber Martin Palzer, ich habe soeben bei der Mautstelle St. Michael nachgefragt: es gibt keine Aufzeichnungen darüber, das am Sonntag die Digitale Streckenmaut-Spur (vormals Videomaut) nicht funktioniert hat. Es kann allerdings sein, dass das Kennzeichen aufgrund von Verunreinigungen durch Salz oder Schnee schwer lesbar war. LG Ihre ASFINAG

Reply
Michael Dornauer vor 6 Monaten

Sehr geehrter Herr Eisenbach, ich hab letztes Jahr gemeinsam mit der Jahresabonnement der TV-Media die digitale Vignette dazu bestellt. Durch das Aufrubbeln eines Codes 93G7WVZH (Nr. D18-D11680-D13) , hab ich diese dann auf der Homepage der ASFINAG aktiviert. Das ganze Jahr über gab es keine Probleme. Ich bin und war auch der Meinung, dass diese Vignette, wie bisher gewohnt, bis zum 31.1.2019 Gültigkeit hat. Nun hab ich von Ihnen einen RSB-Brief erhalten, indem mir mitgeteilt wurde, dass meine Vignette keine Gültigkeit mehr hat. Es erfolgte auch keine Aufklärung darüber, dass die digitale Vignette nicht so lange Ihre Gültigkeit besitzt!! Mein Kennzeichen lautet SZ 1EVZ ltd auf Dornauer Michael, 6210 Wiesing in Tirol Bitte um Rückmeldung, wie es sein kann, dass die digitale Vignette nicht mehr gültig ist. Danke Mit freundlichen Grüßen Michael Dornauer

Reply
Daniela Kofler vor 6 Monaten

Sehr geehrter Herr Eisenbach! Ich habe bereits mehrere E-Mails an info@asfinag.at geschickt, da ich gravierende Probleme bei der Änderung meines Kennzeichens hatte - bis dato keine Rückmeldungen und bereits mehrere Rechnungen wegen Ersatzmaut, obwohl ich eine gültige Vignette für 2018 habe. Ich bitte um dringende Beantwortung und Überprüfung meines Falls. Es ist wirklich kein Service, wenn nicht mal eine Erstreaktion von Ihnen kommt. Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Daniela Kofler

Reply
Bernd Eisenbach vor 6 Monaten

Sehr geehrte Frau Kofler, unsere zuständigen Kollegen haben eine E-Mail am 29.11.2018 von Ihnen erhalten. Diese befindet sich derzeit in Bearbeitung. Sie werden so bald wie möglich eine Antwort bekommen.

Reply
Werner Kassarnig vor 6 Monaten

Frage: Wieso wird bei Straßennässe auf den Überkopfschildern "Vorsicht Nässe" angezeigt ?! Irgendwie entbehrlich und erscheint als Bevormundung ! Ich denke, wenn ein Autofahrer diesen Straßenzustand nicht registriert, dann ist er für den Straßenverkehr sowieso nicht geeignet. mfg Werner Kassarnig seit 50 Jahren auf der Straße unterwegs und habe noch jedesmal bemerkt, wenn die Straße naß war !

Reply
WOLFSBERGER HERMANN vor 6 Monaten

Bitte um Ihre Kenntnisnahme: Ich habe heute, 14. Nov. 2018 um 10 Uhr per Post die digitale Vignette vom SOZIALMINISTERIUM, Landesstelle Steiermark erhalten, habe meine Daten- Kennzeichen etc. eingegeben, hatte aber KEINE E- MAIL- ÜBERSICHT gesehen- wo ich meine Mailadresse eingeben konnte...Ich bitte Sie um Ihre "Untersuchung"- in wie fern meine Aktivierung erfolgreich war!!! Bitte per Mail an mich: wolfsbergerhermann71@gmail.com Danke im voraus! Hermann Wolfsberger, Parkstrasse 7, A- 4540 Bad Hall.

Reply
WOLFSBERGER HERMANN vor 6 Monaten

Bitte um Ihre Kenntnisnahme: Ich habe heute, 14. Nov. 2018 um 10 Uhr per Post die digitale Vignette vom SOZIALMINISTERIUM, Landesstelle Steiermark erhalten, habe meine Daten- Kennzeichen etc. eingegeben, hatte aber KEINE E- MAIL- ÜBERSICHT gesehen- wo ich meine Mailadresse eingeben konnte...Ich bitte Sie um Ihre "Untersuchung"- in wie fern meine Aktivierung erfolgreich war!!! Bitte per Mail an mich: wolfsbergerhermann71@gmail.com Danke im voraus! Hermann Wolfsberger, Parkstrasse 7, A- 4540 Bad Hall.

Reply
schöbel vor 8 Monaten

Sehr geehrter Herr Eisenbach Mein Fahrzeug hatte ich an meine Tochter verliehen und es lag anscheinend ein Tippfehler bei der Eingabe der digitalen Vignette vor. Sie hatte die Kennzeichennummer falsch in den Automaten eingegeben und hat dies erst später gemerkt. Lässt sich dies durch die Vorlage des gelösten Beleges heilen? Mit herzlichem Dank für eine Antwort.

Reply
Bernd Eisenbach vor 8 Monaten

Guten Morgen, bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an info@asfinag.at . Wir benötigen bitte das Kennzeichen (das korrekte und das mit dem Tippfehler). Dann können unsere zuständigen Kollegen den Fall überprüfen.

Reply
Prof. Dr. Gunter Schöbel vor 8 Monaten

Sehr geehrter Herr Eisenbach, das habe ich bereits gemacht - in wie viel Tagen kann ich durchschnittlich mit einer Antwort rechnen? Oder wäre es besser einmal anzurufen? Mit freundlichen Grüßen und herzlichen Dank im Voraus

Reply
Bernd Eisenbach vor 8 Monaten

Unsere zuständigen Kollegen haben Ihre E-Mail erhalten und Sie sollten am 15.9. eine Antwort bekommen haben.

Reply
Klaus Junge vor 9 Monaten

Sehr geehrter Herr Eisenbach Wir besitzen noch eine GO-Box, die wir gerne zurückgeben möchten. Wir waren Mobilfahrer, können aber aufgrund einer Erkrankung nicht mehr fahren. Können Sie uns bitte eine Ansprechstelle nennen, mit der wir den Vorgang abwickeln können. Da ich nicht sprechen kann, ist dies nur schriftlich möglich. Hier unserer E-Mail Adresse: bubuka@t-online.de

Reply
Bernd Eisenbach vor 9 Monaten

Sehr geehrter Herr Junge, am besten wenden Sie sich an die info@go-maut.at . Dort kann Ihnen (natürlich auch schriftlich) erklärt werden, was bei Rückgabe der GO-Box zu beachten ist.

Reply
Th. Moser, Nö vor 1 Jahr

Guten Tag, ich habe mir mitte Mai der Umwelt zuliebe ein neues Auto gekauft einen 100%elektr. Renault ZOE. Was für eine Freunde a b e r die wird einem durch die ASFINAG schnell verdorben weil man nicht bereit ist die Online gekaufte Jahresvignette auf dass neue, jetzt grüne Kennzeichnen, umzubuchen !? Ich kann ja noch verstehen das ich € 18,- Bearbeitungsgebühr vorab überweisen musste bevor ihr mit mir übrhaupt irgend was zu tun haben wolltet aber das ihr meine bereits voll bezahlte Jahresmaut wieder dem alten (schwarzen) Kennzeichen zuordnet das ja eingestampft wurde und ich, mangels einer Halbjahresvignette, wieder die volle Rechnung bezahlen muß ist mir völlig unverständlich ! Als kleiner Gemeindebedienster habe ich auch mit der Straßenerhaltung zu tun und habe auch höchsten Respekt vor dem was eure Mitarbeiter draußen leisten. Nur das empfinde ich als reine Abzocke !!!! Th. Moser, Nö.

Reply
Treffer Hans vor 1 Jahr

Bei zwei - Monate Vignette muss man auch 18 Tage früher kaufen.

Reply
céline schrepfer vor 1 Jahr

ich werde ständig weg gedrückt!!!

Reply
Steidl Otto vor 1 Jahr

Guten Tag Habe der Asfinag vergeblich drei emails gesendet ohne erfolg!!!!!!!!!!! Zwecks Digital Vignette.B18J69630408007435 Mfg Steidl Otto

Reply
Schlemmer Wilma Feldsbergerstr vor 1 Jahr

Digitale Vignette

Reply
Stefan Mittasch vor 1 Jahr

Hallo ! Der Link zum anklicken für den (die) Newsletter funktioniert leider nicht. MfG Stefan Mittasch

Reply
Asfinag vor 1 Jahr

Hallo Stefan, mit welchem Browser greifst du auf den Blog zu? Ich habe es im Google Chrome und im IE sowie mobile ausprobiert. Ich komme immer auf die Anmeldeseite. LG

Reply